Book Review: Musikmagazin-Chroniken

Die etablierten Szenemagazine Sonic Seducer und Orkus! führen in ihren jeweiligen Shops nicht nur Ausgaben ihrer Printmagazine, sondern auch bandspezifische Bücher, was eine Zusammenfassungen der in den jeweiligen Magazinen erschienenen Artikel, Reviews und Fotos ist. Ein interessantes Angebot für all diejenigen, die sich für den Werdegang eines bestimmten Musikprojekts aus Redaktionssicht interessieren.

Und dies nahm ich an – 2016 vom Sonic Seducer mit der Lord of the Lost-Chronik und 2019 hatte der Orkus! eine Chronik von Letzte Instanz zusammengestellt. So lag es auf der Hand auch mal einen Blick hineinzuwerfen – aus Redaktionssicht. 😉 Schauen wir uns also doch einmal an, was diese Chroniken generell so zu bieten haben. 🙂 Continue reading

Book Review: E.F. v. Hainwald – „Cyberempathy“

Die anhaltende Pandemie hat nicht nur Auswirkungen auf Live-Events, sondern auch auf den Büchermarkt. Denn da es kaum Sinn machte, Flyer zu verteilen oder Zeitungsanzeigen zu schalten, ist auch weniger Altpapier angefallen, dessen Anteil nun fehlt für Druckerzeugnisse (Spoiler: Toilettenpapier kann auch betroffen sein ;). Somit ist es schon jetzt empfohlen sich im Handel zu bedienen, bevor das beliebteste Weihnachtsgeschenk nicht unterm Baum liegen kann: ein Buch!

Und gleich drei verschiedenen Genres bedient Jungautor E.F. v. Hainwald in sechs Romanen. Eines davon ist Cyperempathy und hat weit über die Fantasy/Cyperpunk-Community Anhänger gefunden, wie Leserin Simone Stüber – selbsterklärter Thriller-Fan – mit ihrem Review zum Werk beweist, von dem bereits das Spin-Off Emotiondancer entstanden ist und zudem – so wird gemunkelt – vielleicht auch noch ein Prequel folgen wird.

Doch bleiben wir beim 2017 erschienen Hauptwerk und übergeben wir nun das Wort an Simone: Continue reading