Festival Preview: Stay At Home – Festival

In unserer letzten Event Preview vor gut 3 Wochen haben wir noch von einem Bibbern gesprochen ob die Tour von Mono Inc. im März/April statt finden wird. Wenig später war klar: im Veranstaltungsbereich läuft erstmal nichts mehr. Wer davon betroffen ist, dazu hat der Sonic Seducer eine Übersicht erstellt.

Einen vollständigen Stilstand der Szene bedeutet dies jedoch nicht. Viele Künstler nutzen die Zwangspause für die Produktion von neuen Stücken, Podcasts oder Musikvideos – oder auch für das Streamen eines Konzertes.

Stay At Home geht noch einen Schritt weiter und organisierte innerhalb von zwei Wochen ein Livestream-Festival, welches diesen Samstag On Air gehen wird. Mit dabei sind: Logic&OliviaEgoampNOYCE™RROYCEJanRevolutionVERSUS
Und was so ein richtiges Festival rund macht, ist eine Aftershow-Party, welches aus dem Bunker Dresden kommt. 🙂

Also schmeißt euch ins Festivaloutfit und stellt das Bier kalt – am Samstag kommt das Festival zu euch nach Hause! 📺 Continue reading

Tour Preview: Mono Inc. – „The Book of Fire“-Tour

Ein bisschen gebibbert haben die Fans schon, doch der Eröffnungstermin der „The Book of Fire“-Tour heute in Münster wird von Mono Inc. gehalten, wie auch alle anderen Termine.

Verantwortlich für das Bibbern ist nicht eine Erkrankung eines Bandmitglieds im Vorfeld oder eine Insolvenz eines Veranstalters, was bekannte Gründe für eine Absage sind. Verantwortlich ist die Verantwortung gegenüber den Konzertgängern, bei der Veranstalter und Behörden sich eng abstimmen aufgrund des aktuell grassierenden COVID-19, bekannt auch als Corona-Virus.

Sollten nicht alle Termine der einmonatigen Tour stattfinden können, gibt es jetzt bereits „Ausweichtermine“ im Herbst, die man natürlich auch gern als Zusatztermin für sich verbuchen kann. 😉 Wir haben diese einmal für euch unten chronologisch aufgelistet. 🙂

Bleibt alle schön gesund und viel Spaß auf der Tour zum aktuellen No. 1 – Album von Mono Inc.!
Übrigens wartet zum Tourfinale in Hamburg eine besondere Sensation auf die Besucher. Dort werden sich zum ersten Mal alle „Children of the Dark“ die Bühne teilen – eine Seltenheit Tilo Wolff, Joachim Witt, Chris Harms gemeinsam mit Martin Engler zu erleben.

Continue reading