Festival Preview: XVI. Amphi Festival

Endlich ist es an dem Wochenende zum 23. und 24. Juli wieder soweit: Der Tanzbrunnen (im Rheinparkweg 1) in Köln feiert wieder das Amphi Festival! Dabei darf das Eröffnung-Event am 22.07. mit „Call the Ships to Port“ natürlich nicht fehlen.

Keine Geringeren als Forced to Mode, Welle:Erdball und S.P.O.C.K. werden schon vor dem eigentlichen Festival die Stimmung anheizen, wenn es heißt: „Leinen los“ zur Rheinschifffahrt mit Geselligkeit und wunderbaren Eindrücken auf der MS RheinEnergie.
Dafür wird ein separates, sogenanntes „Call the Ships to Port“-Ticket benötigt, welches nicht im regulären Wochenend-Ticket enthalten und auf 133 Stück limitiert ist. Dies und die Tatsache, dass das Festival bereits zweimal verschoben wurde, führt dazu, dass kein Ticket mehr über den Shop zu bestellen sind.

Dort gibt es als WarmUp-Event aber noch Tickets für die Pre-Party. Dort geben sich am selben Tag Größen wie Ronan Harris (VNV Nation), Sven Friedrich (Solar FakeElvis (The Memphis) und MSTH die Ehre, das DJ-Set zu gestalten. Und dann ist auch schon das Wochenende eröffnet mit einem Line-Up, was sich mehr as nur sehen lassen kann. Continue reading

Festival Preview: VI. Rock4Peace

Seit einigen Jahren ist das Rock4Peace aus der norddeutschen Festivalszene nicht mehr wegzudenken – nach zwei Jahren “Zwangspause” geht es in diesem Jahr endlich weiter, sogar deutlich früher als gewohnt. Unter dem Motto “Eine Stadt, eine Message – Rock für den Frieden” bringen Stahlmann, Sündenrausch und Violand neben weiteren Bands die Flensburger Hafenspitze zum Beben!

Wer kurz stutzt, warum wir jetzt schon eine Ankündigung schreiben, war die sechse Ausgabe des Festivals doch für den 10. September mit Maerzfeld angekündigt, sollte sich den Namen der Veranstaltung noch einmal auf der Zunge zergehen lassen.. Dann wird es klar: das Rock4Peace muss genau jetzt statt finden! Diesmal mit Eintrittskarte, damit der Erlös umgehend an die Stiftug “RSH hilft Helfen” zur Hilfe für geflüchtete Familien gespendet werden kann.

Wer sich schon mal mit der Umgebung vertraut machen möchte findet hier ein paar Eindrücke vom Rock4Peace 2018! Continue reading