Event Preview: Mono Inc. – „Welcome To Hell“

Aufgrund der mehr als erfolgreichen „Welcome to Hell“ Tour des vergangenen Jahres gibt es in diesem Jahr ein exklusives Zusatzkonzert in der Europastadt Görlitz. Selbstverständlich wieder mit dabei sind Hell Boulevard, die bereits im Herbst die Fans von Mono Inc. einstimmten. Den Livebericht aus Dresden könnt ihr hier einsehen.

Und Zusatzkonzert bedeutet auch Zusatzkonzert. Hier wird eine deutlich erweiterte Setliste gegenüber den Festivalauftritten geboten und bis dato sind weitere Mono Inc.-only Konzerte nicht angekündigt.

Verstärkt wird die Exklusivität des Konzertabends noch nur das Venue, was sich auf dem Gelände der historischen Landskronbrauerei befindet. Frischer kann man ein Bier an der Bar nicht genießen. 🙂
Somit verspricht dieser Abend nicht nur eine Freude für die Ohren und den Gaumen zu werden, sondern auch für’s Auge, da dieses Industriedenkmal in seiner Schönheit schon Hollywood überzeugte und im Film In 80 Tagen um die Welt den New Yorker Hafen gab. Continue reading

Festival Preview: Kieler Woche/Radio Bob! Rockcamp

Es ist DAS Segelsportereignis des Jahres; auch zur 125. Kieler Woche strömen die Besucher und Teilnehmer aus aller Welt wieder in die nördlichste Landeshauptstadt Deutschlands. Doch auch fernab von Sport, Marine und Wasser hat das Programm in diesem Jahr wieder einiges zu bieten. Besonders die Musikinteressierten kommen bei den über 400 (und einem Großteil davon sogar kostenlosen!) Konzerten voll auf ihre Kosten. Ob Newcomer oder alte Hasen, lokale oder internationale Bands, von Hip Hop bis Heavy Metal ist für Jeden etwas dabei.

Ganz besonders hervorzuheben ist auch in diesem Jahr wieder das zum dritten Mal in Folge auf der Kieler Woche gastierende Radio Bob! Rockcamp an der Kiellinie / Reventlouwiese. Neben Emil Bulls, While She Sleeps oder Knorkator geben sich am 24. Juni 2019 auch Ugly Kid Joe die Ehre, um das Ostseeufer zum Beben zu bringen. Selbst diejenigen, die nicht in den Neunzigern aufgewachsen oder zumindest geboren sind, sollten spätestens bei Cats In The Cradle lauthals mitsingen können. Continue reading