Live Review: Mono Inc. / 20.10.2018 / Dresden

Der Konzerttag begann für mich und rund 20 anderen Gästen bereits gegen 16 Uhr vor dem Venue, als die Mono Inc. – Crewmitglieder Arne und Torben die Konzertbesucher in Empfang nahmen, welche im Vorfeld das VIP- bzw. Premium-VIP Upgrade über Devils at Work zum Konzertticket mit dazubuchten.

Aus Neugier entschied ich mich im Vorfeld für das Erstere, was einen Sekt (bzw. Wasser oder Softdrink) – Empfang, die Teilnahme am Soundcheck, ein Meet&Greet und den vorzeitigen Einlass beinhaltete. Und genau dies bekamen wir auch in eine aufgrund der Gruppengröße sehr entspannten Atmosphäre, zu der nicht zuletzt die freundliche Betreuung durch die Mono Inc.-Crew beitrug. Aufgrund der Möglichkeit des Autogramme-haschens vor dem Konzert, der Erfrischung im Venue, dem Erledigen der Merchbummels (welcher anschließend ganz entspannt im Auto verpackt wurde) und dem Einlass gut eine Viertelstunden vorab wurde dieses Konzert im Alten Schlachthof das körperlich entspannenster Konzertbeginn ever für mich. 🙂

Denn die Kräfte wurden gebraucht für Hell Boulevard,   Continue reading